Menü bestellen

Gültigkeit der HarzCard

Gültigkeit 48-Stunden HarzCard:

Der Nutzungszeitraum für die 48-Stunden HarzCard kann zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember frei ausgewählt werden. Die 48 Stunden müssen zusammenhängend eingelöst werden. Die Karte kann beispielsweise von Montag 11 Uhr bis Mittwoch 11 Uhr verwendet werden.
Bei der letzten Nutzung der Karte - kurz vor Ablauf -  ist entscheidend um wieviel Uhr Sie die Karte an der Kasse registrieren lassen. Um bei o. g. Beispiel zu bleiben, muss die Karte das letzte Mal spätestens kurz vor 11 Uhr am Mittwoch am Eingang registriert werden. Wenn Sie noch nach 11 Uhr im Museum/Freizeiteinrichtung verweilen, spricht nichts dagegen - sofern keine Zeitbeschränkung laut HarzCard-Leistung vorgegeben ist.

 

Gültigkeit 4-Tages HarzCard:

Die 4-Tages HarzCard ist an vier frei wählbaren Tagen innerhalb eines Kalenderjahres zu nutzen. Die vier Tage können irgendwann zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember genutzt werden.

Die Karte ist nicht 12 Monate (beispielsweise vom 1. Mai 2016 bis 1. Mai 2017) gültig.

Die 4 Tage müssen nicht zusammenhängend genommen werden.

Ein Tag beginnt morgens zur Öffnungszeit der Museen und Freizeiteinrichtungen und endet abends zur Schließzeit. Ein Tag bedeutet nicht von beispielsweise von Dienstag 12 bis Mittwoch 12 Uhr. Ein Tag entspricht einem Kalendertag.

 

Gültigkeit Kinder-HarzCard/BambinoCard:

Die Kinder-HarzCard/BambinoCard wird genauso gehandhabt, wie die Erwachsenen HarzCard. Häufig erreichen uns jedoch Fragen, wie mit der Altersbegrenzung umzugehen ist, wenn zwischen Kauf und Nutzung der Geburtstag der Kinder liegt und die nächst höhere Altersgrenze erreicht wird.
Entscheiden ist hier das Alter der Kinder bei Nutzung der Karte.

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region