Menü bestellen

Kloster Drübeck

©Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck

Das Bildungs- und Tagungszentrum mit 108 Betten und modernen Tagungsräumen ist eine Stätte der Besinnung und Begegnung. In der Mitte des Klosters lädt die 1.000-jährige Klosterkirche St. Vitus zur Einkehr ein. Heute zeigt sich Kloster Drübeck in der Gestalt, die ihm am Anfang des 18. Jh. gegeben wurde: an der Stelle des alten Kreuzgangs der Klosterhof mit der 270 Jahre alten Linde, die Gärten der Stiftsdamen, welche hier mit ihrer Äbtissin bis Mitte des 20. Jh. lebten. Die Klostergebäude des Konvents und der Domäne aus dem 18. und 19. Jh. beherbergen heute evangelische Einrichtungen für Aus- und Fortbildung, Beratung, Seelsorge und Meditation.

HarzCard-Leistung

Führung durch das Klostergelände oder 4 € Rabatt für Konzert

Öffnungszeiten

täglich: 6.30-19 Uhr
Führungen: Apr.-Okt Di-Sa 14 Uhr, So & Feiertage 11 und 14 Uhr
Kostüm-, Laternen- und Gruppenführungen ganzjährig sowie Führungen von Nov.-März auf Anfrage

Preis

Führung: 3,50 €

Parkplatz

vorhanden

Gastronomie

vorhanden

Barrierefreiheit

ja

Tipp

Gemütliches Klostercafé mit Laden und Infopunkt im ehemaligen Gärtnerhaus mit romantischem Blick in die Streuobstwiese. Im Tagungshaus, in den Gärten und in der Klosterkirche finden alljährlich Sommerkonzerte und Ausstellungen moderner Kunst statt.

Interessant

Museum Tabakspeicher

Das Museum Tabakspeicher bildet einen Querschnitt durch die Industrie und das Handwerk Nordhausens.

Details >

zurück

Kontakt

Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck der Kirchenprovinz Sachsen
Klostergarten 6
38871  Ilsenburg OT Drübeck

039452 94300
reservierungnoSpam@kloster-druebeck.dewww.kloster-druebeck.de

    Danke für Ihre Empfehlung!
    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region