Menü bestellen

Mönchehaus Museum Goslar

©VFK Mönchehaus Museum

Das Mönchehaus Museum widmet sich in wechselnden Ausstellungen der modernen und zeitgenössischen Kunst. Gegründet wurde das Institut im Jahre 1978 unter anderem in der Absicht, den internationalen Preisträgern des Goslarer „Kaiserrings“ ein würdiges Ausstellungsforum zu bieten. Den renommierten Kunstpreis vergibt die Stadt Goslar seit 1975 einmal im Jahr an einen herausragenden Gegenwartskünstler. Zu den Preisträgern gehörten u. a. Joseph Beuys, Olafur Eliasson und Rosemarie Trockel. Das historische Mönchehaus, das angrenzende „Klösterchen“ und die weiteren Fachwerkgebäude des Museums stellen mit ihren Gewölbekellern und dem Skulpturengarten eine reizvolle historische Bühne für den Auftritt der modernen Kunst dar.

HarzCard-Leistung

freier Eintritt

Öffnungszeiten

Di-So: 10-17 Uhr
25. Dezember: geschlossen
sonstige Feiertage: Siehe Internet
Führungen: So 11.30 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage

Preis

Erwachsene: 5,00 €
Kinder (ab 6 J.): 1,50 €

Tipp

Der Verein zur Förderung Moderner Kunst (VFK) vergibt jährlich ein Kaiserringstipendium an junge Künstler. Nährere Infos im Internet.

Interessant

Brockenbad im Hasseröder...

Das Brockenbad im Hasseröder Ferienpark bietet in angenehmer Atmosphäre zahlreiche Wasserattraktionen für Jung und Alt.

Details >

zurück

Kontakt

Verein zur Förderung moderner Kunst e.V./ Mönchehaus Museum
Mönchestraße 1
38640  Goslar

05321 29570
infonoSpam@moenchehaus.dewww.moenchehaus.de

    Danke für Ihre Empfehlung!
    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region