Menü bestellen

Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben

  • Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben, ©A. Stedtler
  • Kloster Memleben, ©A. Stedtler

Im 10. Jh. geht der Pfalzort Memleben unwiderruflich in die Geschichte ein. Mehrfach halten sich König Heinrich I. und sein Sohn Kaiser Otto I. an diesem Ort auf.
Als Sterbeort Heinrichs I. (†936) steht Memleben am Beginn der Herrschaft Ottos, gleichzeitig aber auch am Ende seines Kaisertums, da Otto der Große 973 am selben Ort verstirbt. Der Geist des ehemaligen Benediktinerklosters, das kurz nach dem Tod Ottos I. in Memleben gegründet wird, ist heute noch zu spüren. Die prächtige Ruine einer Klosterkirche fügt sich idyllisch zwischen Klostergarten und Klausurbauten ein. Aber auch die sehr gut erhaltene spätromanische Krypta übt auf viele eine spirituelle Anziehungskraft aus. Neben fünf Ausstellungsbereichen bietet das Kloster Memleben ein regelmäßiges Veranstaltungsprogramm an, das hin und wieder von Benediktinermönchen unterstützt wird.

HarzCard-Leistung

freier Eintritt

Öffnungszeiten

15. März-31. Oktober: täglich 10-18 Uhr
1. November-14. März: täglich 10-16 Uhr (nur Außenanlage)

Preis

Erwachsene: 6,00 €
Kinder: 3,50 €

Parkplatz

vorhanden

Gastronomie

vorhanden

Barrierefreiheit

teilweise gegeben

Interessant

ZisterzienserMuseum Kloster...

In einem der größten und modernsten Klostermuseen Deutschlands begeben sich die Besucher auf eine faszinierende Zeitreise durch...

Details >

zurück

Kontakt

Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
Thomas-Müntzer-Straße 48
06642  Kaiserpfalz OT Memleben

034672 60274
infonoSpam@kloster-memleben.dewww.kloster-memleben.de

    Danke für Ihre Empfehlung!
    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region