Menü bestellen

Portal zur Geschichte

  • Kloster Brunshausen
  • Bild im Sommerschloss Brunshausen, Bad Gandersheim

Die drei Ausstellungen des Portals zur Geschichte in der Stiftskirche Gandersheim und auf dem Klosterhügel von Brunshausen laden an authentischen Orten zur Erkundung der Vergangenheit des Gandersheimer Frauenstifts ein. Die familiären Wurzeln des ottonischen Kaisergeschlechts liegen in Gandersheim, ihrem ersten Gedächtnisort.
Roswitha von Gandersheim, erste deutsche Dichterin, hat an diesen Orten gelebt und geschrieben. Entdecken Sie wertvolle Schatzobjekte, kostbare Behänge und feine Seidengewebe aus fast 1.000 Jahren Stiftsgeschichte.
Im Sommerschloss Brunshausen wird die barocke Wissenschaftskultur im ehemaligen Kunst- und Naturalienkabinett der Fürstäbtissin erlebbar.

HarzCard-Leistung

freier Eintritt inkl. kostenloser Teilnahme an regelmäßigen Führungen

Öffnungszeiten

November - Februar: Di-So 12-16 Uhr
März - Oktober: Di-So 11-17 Uhr
Karfreitag, Heiligabend, Silvester und Neujahr geschlossen
Führungen Sa & So 14 Uhr im Kloster Brunshausen
individuelle Führungen buchbar, Audioführungen vorhanden (Anmeldungen unter Tel.: 05382 955647 oder pzgnoSpam@gmx.de

Preis

Erwachsene: 6,00 €
Kinder (unter 14 J.): frei

Parkplatz

vorhanden

Gastronomie

vorhanden

Barrierefreiheit

teilweise gegeben

Tipp

Vor der beeindruckenden Kulisse der romanischen Stiftskirche finden jedes Jahr im Sommer die Gandersheimer Domfestspiele statt. Infos unter: www.gandersheimer-domfestspiele.de

Interessant

Klosterhof Brunshausen

In der besonderen Atmosphäre des Klosterhofs bieten das CAFÉ und GÄSTEHAUS IM KLOSTERHOF einen idealen Ort zum Entspannen und...

Details >

zurück

Kontakt

Sammlung Frauenstift Gandersheim
Brunshausen 7
37581  Bad Gandersheim

05382 955647
pzgnoSpam@gmx.dewww.portal-zur-geschichte.de

    Danke für Ihre Empfehlung!
    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region