Menü bestellen

Aussichtsturm Josephskreuz

Josephskreuz Stolberg, ©Kommunaler Eigenbetrieb Südharz

Auf dem höchsten Berg im Südharz, dem Großen Auerberg, thront eine 123 Tonnen schwere Stahlkonstruktion: das Josephskreuz. 38 m hoch, durch 100.000 Niete zusammengehalten, ist es weltweit einzigartig und begeht 2021 sein 125-jähriges Jubiläum.
Von der Aussichtsplattform, über 200 Stufen zu erreichen, bietet sich, bei guter Sicht, ein herrlicher Rundumblick über die Harz-Berge, bis hin zum Brocken und zum Kyffhäuser oder zum Inselsberg im Thüringer Wald. Bereits seit 1833 gab es einen Aussichtsturm in Form eines hölzernen Doppelkreuzes, der vom Berliner Architekten Karl-Friedrich Schinkel entworfen und bei einem Unwetter 1880 stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Sein Nachfolger, eine Stahlfachwerkkonstruktion, wurde 1896 eingeweiht und lockt jedes Jahr viele tausend Besucher in den Südharz.

HarzCard-Leistung

freier Eintritt

Öffnungszeiten

Mai – Okt., Di-So u. Feiertage: 10-18 Uhr, Mo Ruhetag
Nov. – Apr., Di-So u. Feiertage: 10-16 Uhr, Mo Ruhetag
ganzjährig: bei schlechtem Wetter geschlossen

Preis

Erwachsene: 3,50 €
Kinder: 2,00 €

Parkplatz

vorhanden

Gastronomie

vorhanden

Tipp

Spielplatz auf der Josephshöhe und STRASSE der LIEDER (Wanderweg mit Liedstationen zum Singen)

Interessant

Wernigeröder Schlossbahn

Der Aufstieg zum Schloß Wernigerode® lässt sich bequem mit den motorisierten Kleinbahnen bewältigen.

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Information: Tourist-Information Stolberg
Großer Auerberg
06536  Südharz OT Stolberg

034654 454
tinoSpam@rossla.dewww.gemeinde-suedharz.de/tourismus

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region