Menü bestellen

Burgberg-Seilbahn

  • Seilbahn mit Baumwipfelpfad im Hintergrund ©Stadtmarketing Bad Harzburg
  • Burgbergseilbahn - Foto: Stadtmarketing Bad Harzburg
  • (c) KTW Bad Harzburg, Nordstadtlicht

Bad Harzburg - die Stadt der Luchse – bietet seinen Gästen alles für einen aktiven und erholsamen Urlaub. Mit der Burgberg-Seilbahn gelangen Besucher in drei Minuten auf den Großen Burgberg.
Während der Fahrt fällt der Blick auf den über 20 m hohen Baumwipfelpfad, der durch die alten Baumkronen des Kalten Tals führt und für „Jung und Alt“ u. a. 50 Stationen zum Lernen und Spielen bereithält. Eine imposante Aussicht vom Gipfel des Hausbergs bietet das Gast- und Logierhaus „Aussichtsreich“, die Harzsagenhalle, höhengleiche Wanderwege wie z. B. zum Luchsgehege sowie der Startturm der neuen BaumSchwebeBahn. Weitere Freizeitmöglichkeiten in der Nähe.

Der besondere Tipp:
BaumSchwebeBahn mit Baumwipfelpfad.
Besuch der Sole-Therme mit reiner Natursole!

 

HarzCard-Leistung

kostenfreie Berg- und Talfahrt

Öffnungszeiten

Mit Beginn der Sommerzeit: 9.30-18 Uhr
Mit Beginn der Winterzeit: 10-17 Uhr
Bei schlechter Witterung eingeschränkter Fahrbetrieb (Änderungen grundsätzlich vorbehalten)

Preis

Erwachsene: 4,50 €
Kinder (4-12 J.): 2,00 €

Parkplatz

vorhanden

Gastronomie

vorhanden

Barrierefreiheit

ja

Tipp

Kombiticket mit Baumwipfelpfad Harz in Bad Harzburg: Die Natur aus einer anderen Perspektive erleben. Besuch der Sole-Therme, der Bad Harzburger Galopprennwoche (Juli) oder dem Salz- und Lichterfest (August).
Wie wäre es mit einer anschließenden Einkehr im "Sagenhaft"?

Interessant

Der Rotbart und andere...

oder: Tote Kaiser leben länger

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Kur- Tourismus und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4
38667  Bad Harzburg

05322 75330
infonoSpam@bad-harzburg.dewww.bad-harzburg.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region