Menü bestellen

Flohburg - Das Nordhausen Museum

  • Flohburg, Garten Blasii, ©Flohburg - Das Nordhausen-Museum
  • Innenansicht Ausstellung, ©Pressestelle Stadt Nordhausen, I. Bergmann

Die FLOHBURG ist eines der ältesten Fachwerkhäuser Nordhausens. Seit dem 12. Jh. wird das „Haus der Barte“, wie die FLOHBURG früher genannt wurde, erwähnt. Es ist Wohnhaus, Brauhaus, Theater, Armenhaus und Kinderbibliothek. Mit der Eröffnung als Nordhausen Museum am 30. Juni 2012 erhalten die wertvollen Sammlungen Nordhausens eine würdige Heimstatt. In 19 Themenschwerpunkten werden Geschichte und Geschichten aus der über 1.090 Jahre währenden spannenden Historie der Stadt anschaulich präsentiert.
Auf 1.000 m² Ausstellungsfläche vereint das Haus Stadtgeschichte, Geologie, Archäologie und Naturkunde unter einem Dach. Es ist ein Ort der Begegnung, des anregenden Lernens und der Reflexion. Besondere Angebote: Geschichte zum Mitnehmen im Shop, Medienangebote auf drei Ebenen, museumspädagogische Angebote zur Stadtgeschichte, Geschichte für Kinder an Erlebnisstationen.

HarzCard-Leistung

freier Eintritt

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr
Mo geschlossen
Führungen nur nach Voranmeldung

Preis

Erwachsene: 5,00 €
Kinder (bis 14 J.): frei

Parkplatz

vorhanden

Gastronomie

vorhanden

Barrierefreiheit

ja

Interessant

Schlossmuseum Quedlinburg

Das Renaissanceschloss aus dem 16./17. Jh. beherbergt ein Museum, in dem ein Stück großer deutscher Geschichte erlebbar wird.

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Flohburg - Das Nordhausen-Museum
Barfüßerstraße 6
99734  Nordhausen

03631 4725680
flohburgnoSpam@nordhausen.dewww.flohburg.nordhausen.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region