Menü bestellen

Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

  • Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda (Foto: Pfalzarchäologie, M. Dapper)
  • An vielen Wochenenden finden Veranstaltungen zum mittelalterlichen Leben statt. ©Pfalzarchäologie, M. Dapper

In Tilleda unterhielten die deutschen Kaiser und Könige vom 10. bis 12. Jh. eine eindrucksvolle Residenz.

Als einzige derartige Anlage konnte sie vollständig ausgegraben werden und gilt als das Musterbeispiel einer Pfalz. In Sachsen-Anhalts größtem archäologischen Freilichtmuseum wurden am Originalstandort die wichtigsten Teile der Repräsentationsbauten, Wohnhäuser, technischen Einrichtungen und Werkstätten sowie der Wehranlagen rekonstruiert. Weitere interessante Einblicke in das Leben bei Hofe vermitteln in den Ausstellungshäusern Ausgrabungsfunde, Schrift- und Bildquellen, Modelle und Nachbauten historischer Werkstätten.

Im Rahmen des Erlebnismuseums kann der Besucher an verschiedenen Stellen selbst aktiv werden. Auf die Kinder wartet ein eigener spannender Ausgrabungsplatz.

HarzCard-Leistung

freier Eintritt

Öffnungszeiten

April-Oktober: täglich 10-18 Uhr
November & März: täglich 10-16 Uhr
Dezember-Februar: geschlossen

Preis

Erwachsene: 4,00 €
Kinder: 3,00 €

Parkplatz

vorhanden

Barrierefreiheit

teilweise gegeben

Sonstiges

Führungen nur nach Voranmeldung

Interessant

Der schlafende Barbarossa

oder: Immer weiter wächst der Bart

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda
Westende der Ernst-Thälmann-Straße 4C
06537  Kelbra OT Tilleda

034651 2923 o. 459995
www.pfalz-tilleda.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region