Menü bestellen

Informationen zur Barrierefreiheit: Gäste mit Gehbehinderung

Parken

Eingangsbereich mit Rezeption

Zimmer 109 mit Sanitärraum

Etagensanitärraum

Cafeteria/ Klubraum

Speiseraum

Zugehörige Modulbögen:
Parkplatz innerhalb des Objektes
Weg vom Parkplatz zum Hauseingang
Einfahrt/ Haupteingang zur JH Thale
Eingangsbereich zum Hauptgebäude
Rezeption und Shop
Außentreppe am Haupteingang
Weg von der Eingangstür zur Rezeption
2. Eingangstür im Windfang
Schlafraum Zimmer 109
Sanitärraum in Zimmer 109
Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich
Weg vom Haupteingang zur Treppe
Weg von der Treppe zu Zimmer 109 im OG
3. Eingangstür nach dem Windfang
Tür zum Bad in Zimmer 109
Etagensanitärraum auf der 1. Etage für Herren
Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich
Weg vom Haupteingang zur Treppe
Weg von der Treppe zum Etagensanitärbereich Herren im OG
Durchgangstür im Flur OG zum Etagensanitärbereich
Cafeteria/ Klubraum
Weg von der Eingangstür zur Cafeteria
Speiseraum
Treppe zum Speiseraum
Weg vom Haupteingang zum Speiseraum
Tür zum Speiseraum

Tagungsraum "Bodetal"

Zugehörige Modulbögen:
Parkplatz innerhalb des Objektes
Weg vom Parkplatz zum Hauseingang
Einfahrt/ Haupteingang zur JH Thale
Eingangsbereich zum Hauptgebäude
Rezeption und Shop
Außentreppe am Haupteingang
Weg von der Eingangstür zur Rezeption
2. Eingangstür im Windfang
Schlafraum Zimmer 109
Sanitärraum in Zimmer 109
Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich
Weg vom Haupteingang zur Treppe
Weg von der Treppe zu Zimmer 109 im OG
3. Eingangstür nach dem Windfang
Tür zum Bad in Zimmer 109
Etagensanitärraum auf der 1. Etage für Herren
Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich
Weg vom Haupteingang zur Treppe
Weg von der Treppe zum Etagensanitärbereich Herren im OG
Durchgangstür im Flur OG zum Etagensanitärbereich
Cafeteria/ Klubraum
Weg von der Eingangstür zur Cafeteria
Speiseraum
Treppe zum Speiseraum
Weg vom Haupteingang zum Speiseraum
Tür zum Speiseraum
Tagungsraum "Bodetal"
Weg von der Eingangstür zum Tagungsraum "Bodetal"

Spielplatz

Zugehörige Modulbögen:
Parkplatz innerhalb des Objektes
Weg vom Parkplatz zum Hauseingang
Einfahrt/ Haupteingang zur JH Thale
Eingangsbereich zum Hauptgebäude
Rezeption und Shop
Außentreppe am Haupteingang
Weg von der Eingangstür zur Rezeption
2. Eingangstür im Windfang
Schlafraum Zimmer 109
Sanitärraum in Zimmer 109
Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich
Weg vom Haupteingang zur Treppe
Weg von der Treppe zu Zimmer 109 im OG
3. Eingangstür nach dem Windfang
Tür zum Bad in Zimmer 109
Etagensanitärraum auf der 1. Etage für Herren
Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich
Weg vom Haupteingang zur Treppe
Weg von der Treppe zum Etagensanitärbereich Herren im OG
Durchgangstür im Flur OG zum Etagensanitärbereich
Cafeteria/ Klubraum
Weg von der Eingangstür zur Cafeteria
Speiseraum
Treppe zum Speiseraum
Weg vom Haupteingang zum Speiseraum
Tür zum Speiseraum
Tagungsraum "Bodetal"
Weg von der Eingangstür zum Tagungsraum "Bodetal"
Spielplatz
Weg vom Objekteingang zum Spielplatz

Sportraum

Zugehörige Modulbögen:
Parkplatz innerhalb des Objektes
Weg vom Parkplatz zum Hauseingang
Einfahrt/ Haupteingang zur JH Thale
Eingangsbereich zum Hauptgebäude
Rezeption und Shop
Außentreppe am Haupteingang
Weg von der Eingangstür zur Rezeption
2. Eingangstür im Windfang
Schlafraum Zimmer 109
Sanitärraum in Zimmer 109
Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich
Weg vom Haupteingang zur Treppe
Weg von der Treppe zu Zimmer 109 im OG
3. Eingangstür nach dem Windfang
Tür zum Bad in Zimmer 109
Etagensanitärraum auf der 1. Etage für Herren
Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich
Weg vom Haupteingang zur Treppe
Weg von der Treppe zum Etagensanitärbereich Herren im OG
Durchgangstür im Flur OG zum Etagensanitärbereich
Cafeteria/ Klubraum
Weg von der Eingangstür zur Cafeteria
Speiseraum
Treppe zum Speiseraum
Weg vom Haupteingang zum Speiseraum
Tür zum Speiseraum
Tagungsraum "Bodetal"
Weg von der Eingangstür zum Tagungsraum "Bodetal"
Spielplatz
Weg vom Objekteingang zum Spielplatz
Sportraum im Nebengebäude
Weg vom Parkplatz zum Sportraum

Technische Hilfsmittel

Zugehörige Modulbögen:

Service für Allergiker

Zugehörige Modulbögen:

Parkplatz innerhalb des Objektes

Es ist ein Parkplatz vorhanden.
Es gibt 1 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.
Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind nicht gekennzeichnet.
Stellplatzbreite: 350 cm.
Stellplatzlänge: 500 cm.
Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).
Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 40 m.
Blick auf Parkmöglichkeiten rechts- und linksseitig
Blick auf Parkmöglichkeiten rechts- und linksseitig
Parken auf der rechten Seite
Parken auf der rechten Seite
Parken auf der linken Seite
Parken auf der linken Seite
Blick vom Objekt  auf den Parkplatz rechts nach dem Haupteingangsbereich
Blick vom Objekt auf den Parkplatz rechts nach dem Haupteingangsbereich
Weg vom Parkplatz zum Objekteingang
Weg vom Parkplatz zum Objekteingang

Einfahrt/ Haupteingang zur JH Thale


Einfahrt und Haupteingang zum Objekt JH Thale
Einfahrt und Haupteingang zum Objekt JH Thale

Eingangsbereich zum Hauptgebäude

Eingangstür
Eingangsbereich zur Unterkunft
Eingangsbereich zur Unterkunft
Blick auf die Treppe des Eingangs
Blick auf die Treppe des Eingangs

Rezeption und Shop

Bewegungsfläche vor dem Schalter/Tresen/der Kasse - Breite: 200 cm.
Bewegungsfläche vor dem Schalter/Tresen/der Kasse - Tiefe: 200 cm.
Der Schalter/Tresen/die Kasse ist an der höchsten Stelle 102 cm hoch.
Der Schalter/Tresen/die Kasse ist an der niedrigsten Stelle 97 cm hoch.
Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
Rezeption
Rezeption
Rezeption und Shop
Rezeption und Shop

Cafeteria/ Klubraum

Tür
Schmalste Durchgangsbreite im Raum: 120 cm.
Blick in die Cafeteria nach rechts
Blick in die Cafeteria nach rechts
Blick in die Cafeteria auf die Bestuhlung
Blick in die Cafeteria auf die Bestuhlung
Sicht auf Versorgungs- und Spielmöglichkeiten
Sicht auf Versorgungs- und Spielmöglichkeiten

Speiseraum

Tür
Schmalste Durchgangsbreite im Raum: 200 cm.
Anmerkungen für den Gast: Speiseplan ist am Aufgang ausgehängt
Blick in den Speisesaal
Blick in den Speisesaal
Sicht auf die Bestuhlung
Sicht auf die Bestuhlung
Wochenspeiseplan
Wochenspeiseplan

Schlafraum Zimmer 109

Tür zum Schlafraum
Zimmertyp: Doppelzimmer
Bewegungsfläche vor wesentlichen, immobilen (feststehenden) Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) - Breite: 200 cm.
Bewegungsfläche vor wesentlichen, immobilen (feststehenden) Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) - Tiefe: 140 cm.
Schmalster Durchgang im Schlafraum: 109 cm.
Bewegungsfläche links neben dem Bett - Breite: 200 cm.
Bewegungsfläche links neben dem Bett - Tiefe: 120 cm.
Bewegungsfläche rechts neben dem Bett - Breite: 0 cm.
Bewegungsfläche rechts neben dem Bett - Tiefe: 0 cm.
Maximale Höhe der Matratze: 41 cm.
Breite des Bettes: 83 cm.
Blick von der Tür in Zimmer 109
Blick von der Tür in Zimmer 109
Sicht vom Fenster zur Eingangstür
Sicht vom Fenster zur Eingangstür
Blick auf Bett und Schrank
Blick auf Bett und Schrank
Sicht vom Bett zur Tür
Sicht vom Bett zur Tür
Tür von Zimmer 109
Tür von Zimmer 109

Sanitärraum in Zimmer 109

Tür zum Sanitärraum
Die Tür öffnet nach innen.

WC

Tiefe der WC-Schüssel: 55 cm.
Bewegungsfläche links neben dem WC - Breite: 20 cm.
Bewegungsfläche links neben dem WC - Tiefe: 55 cm.
Bewegungsfläche rechts neben dem WC - Breite: 17 cm.
Bewegungsfläche rechts neben dem WC - Tiefe: 55 cm.
Bewegungsfläche vor dem WC - Breite: 110 cm.
Bewegungsfläche vor dem WC - Tiefe: 75 cm.
Höhe des Toilettensitzes: 41 cm.
Es gibt keine Haltegriffe links vom WC.
Es gibt keine Haltegriffe rechts vom WC.

Waschbecken

Bewegungsfläche vor dem Waschbecken - Breite: 60 cm.
Bewegungsfläche vor dem Waschbecken - Tiefe: 75 cm.

Dusche

Höhe der Oberkante Duschwanne zum angrenzenden Bodenbereich: 35 cm.
Bewegungsfläche in der Dusche - Breite: 65 cm.
Bewegungsfläche in der Dusche - Tiefe: 65 cm.
Es ist kein Duschsitz vorhanden oder bei Bedarf bereitstellbar.
Es sind keine Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
Haltegriff und Duscharmatur sind nicht übereinander angebracht.
Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.
Blick auf die Dusche
Blick auf die Dusche
Tür zum Bad
Tür zum Bad
Bad
Bad
Blick aus dem Zimmer zum Bad
Blick aus dem Zimmer zum Bad

Etagensanitärraum auf der 1. Etage für Herren

Tür zum Sanitärraum
Die Tür öffnet nach innen.

WC

Tiefe der WC-Schüssel: 55 cm.
Bewegungsfläche links neben dem WC - Breite: 25 cm.
Bewegungsfläche links neben dem WC - Tiefe: 55 cm.
Bewegungsfläche rechts neben dem WC - Breite: 25 cm.
Bewegungsfläche rechts neben dem WC - Tiefe: 55 cm.
Bewegungsfläche vor dem WC - Breite: 95 cm.
Bewegungsfläche vor dem WC - Tiefe: 70 cm.
Höhe des Toilettensitzes: 41 cm.
Es gibt keine Haltegriffe links vom WC.
Es gibt keine Haltegriffe rechts vom WC.

Waschbecken

Bewegungsfläche vor dem Waschbecken - Breite: 200 cm.
Bewegungsfläche vor dem Waschbecken - Tiefe: 115 cm.

Dusche

Höhe der Oberkante Duschwanne zum angrenzenden Bodenbereich: 18 cm.
Bewegungsfläche in der Dusche - Breite: 110 cm.
Bewegungsfläche in der Dusche - Tiefe: 70 cm.
Es ist kein Duschsitz vorhanden oder bei Bedarf bereitstellbar.
Es sind keine Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
Haltegriff und Duscharmatur sind nicht übereinander angebracht.
Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.
Anmerkungen für den Gast: Es existiert ein gleichartiger Sanitärraum für Damen auf der gleichen Etage.
Etagenbad
Etagenbad
Tür zum Etagenbad
Tür zum Etagenbad
Blick in den Sanitärbereich
Blick in den Sanitärbereich
Blick in das WC
Blick in das WC
Tür zur Dusche
Tür zur Dusche
Sicht auf die beiden Waschbecken
Sicht auf die beiden Waschbecken

Sportraum im Nebengebäude

Tür
Größe des Raumes - Breite: 7 m.
Größe des Raumes - Tiefe: 7 m.
Schmalste Durchgangsbreite des Raumes: 200 cm.
Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
Sicht in den Sportraum
Sicht in den Sportraum
Panoramasicht des Sportraumes
Panoramasicht des Sportraumes
Eingang zum Sportraum
Eingang zum Sportraum
Weg zum Sportraum und hinten links zum Objekt
Weg zum Sportraum und hinten links zum Objekt

Tagungsraum "Bodetal"

Tür
Größe des Raumes - Breite: 5,50 m.
Größe des Raumes - Tiefe: 8 m.
Schmalste Durchgangsbreite des Raumes: 200 cm.
Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
Eingang zum Tagungsraum "Bodetal"
Eingang zum Tagungsraum "Bodetal"
Blick in den Tagungsraum
Blick in den Tagungsraum
Sicht auf die Bestuhlung
Sicht auf die Bestuhlung
Blick auf den Eingang aus dem Raum
Blick auf den Eingang aus dem Raum

Spielplatz

Der Spielbereich ist nicht für Rollstühle befahrbar.
Kleinste Bewegungsfläche zwischen den Spielgeräten - Breite: 200 cm.
Kleinste Bewegungsfläche zwischen den Spielgeräten - Tiefe: 120 cm.
Die Erlebnisbereiche sind nicht mindestens von Nebenwegen aus erreichbar.
Anmerkungen für den Gast: Spielplatzeinfassung mit Rundholz in Höhe von 16 cm, feinkörniger Splitt mit Baumrinde vermengt als Unterboden
Sicht auf den Spielplatz
Sicht auf den Spielplatz
Weg vom Objekteingang zum Spielplatz
Weg vom Objekteingang zum Spielplatz

Weg vom Parkplatz zum Hauseingang

Breite des Weges: 500 cm
Länge des Weges: 30 m
Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).
Maximale Längsneigung des Weges: 3 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von 15 m.
Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.
Sicht vom Haupteingang
Sicht vom Haupteingang
Wegebeschaffenheit
Wegebeschaffenheit

Weg vom Objekteingang zum Spielplatz

Breite des Weges: 150 cm
Länge des Weges: 8 m
Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).
Maximale Längsneigung des Weges: 0 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von 0 m.
Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
Weg vom Objekteingang zum Spielplatz
Weg vom Objekteingang zum Spielplatz

Weg vom Parkplatz zum Sportraum

Breite des Weges: 500 cm
Länge des Weges: 15 m
Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).
Maximale Längsneigung des Weges: 1 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von 10 m.
Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.
Anmerkungen für den Gast: Beim Zugang zur Tür des Sportraumes ist ein Bord von 10 cm zu überwinden
Weg vom Parkplatz zum Sportraum
Weg vom Parkplatz zum Sportraum

Außentreppe am Haupteingang

Vorhandene Schwellen/Stufen: 3
Höhe der Schwelle/Stufe: 18 cm
Die Treppe hat keinen Handlauf.
Haupteingang mit Treppe
Haupteingang mit Treppe
Vorderansicht Eingang
Vorderansicht Eingang

Treppe zu den Zimmern und Sanitärbereich

Vorhandene Schwellen/Stufen: 25
Höhe der Schwelle/Stufe: 18 cm
Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.
Treppenaufgang im Erdgeschoss
Treppenaufgang im Erdgeschoss
Sicht auf die gesamte Treppe
Sicht auf die gesamte Treppe

Treppe zum Speiseraum

Vorhandene Schwellen/Stufen: 10
Höhe der Schwelle/Stufe: 18 cm
Die Treppe hat keinen Handlauf.
Blick von der Flurtür zur Treppe in den Speiseraum
Blick von der Flurtür zur Treppe in den Speiseraum
Treppe zum Speiseseraum
Treppe zum Speiseseraum

Weg von der Eingangstür zur Rezeption

Länge (Flur/Weg/Gang): 10 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 200 cm
Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.
Weg von der Eingangstür zur Rezeption/ zum Shop
Weg von der Eingangstür zur Rezeption/ zum Shop

Weg von der Eingangstür zur Cafeteria

Länge (Flur/Weg/Gang): 15 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 100 cm
Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.
Weg von der Rezeption zur Cafeteria
Weg von der Rezeption zur Cafeteria
Blick aus der Cafeteria auf den Flur mit kleiner Steigung von 4%
Blick aus der Cafeteria auf den Flur mit kleiner Steigung von 4%

Weg von der Eingangstür zum Tagungsraum "Bodetal"

Länge (Flur/Weg/Gang): 10 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 100 cm
Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.
Weg vom Haupteingang zum Tagungsraum "Bodetal" (linke Seite)
Weg vom Haupteingang zum Tagungsraum "Bodetal" (linke Seite)

Weg vom Haupteingang zur Treppe

Länge (Flur/Weg/Gang): 8 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 120 cm
Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.
Weg vom Haupteingang zur Treppe ins OG
Weg vom Haupteingang zur Treppe ins OG
Weg aus dem Vorraum der Rezeption zur Treppe
Weg aus dem Vorraum der Rezeption zur Treppe

Weg von der Treppe zu Zimmer 109 im OG

Länge (Flur/Weg/Gang): 2 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 140 cm
Kein Durchgang vorhanden.
Weg von der Treppe zu Zimmer 109 im OG
Weg von der Treppe zu Zimmer 109 im OG

Weg von der Treppe zum Etagensanitärbereich Herren im OG

Länge (Flur/Weg/Gang): 6 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 140 cm
Kein Durchgang vorhanden.
Weg von der Treppe durch die Tür zum Etagensanitärbereich Herren im OG
Weg von der Treppe durch die Tür zum Etagensanitärbereich Herren im OG
Blick auf dieTür zum  Etagensanitärbereich (links)
Blick auf dieTür zum Etagensanitärbereich (links)

Weg vom Haupteingang zum Speiseraum

Länge (Flur/Weg/Gang): 25 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 110 cm
Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.
Weg von der Treppe Speiseraum
Weg von der Treppe Speiseraum
Tür zum Speiseraum
Tür zum Speiseraum
Durchgang zur Treppe und zum Küchenlift zum Speiseraum
Durchgang zur Treppe und zum Küchenlift zum Speiseraum
Treppenaufgang zum Speiseraum
Treppenaufgang zum Speiseraum

2. Eingangstür im Windfang

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 160 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 145 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
2. Eingangstür im Windfang
2. Eingangstür im Windfang
Blick von der Eingangstür des Objektes
Blick von der Eingangstür des Objektes
Blick von der Treppe auf den Eingangsbereich
Blick von der Treppe auf den Eingangsbereich

3. Eingangstür nach dem Windfang

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 210 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 300 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Blick von der Treppe auf die 3. Eingangstür
Blick von der Treppe auf die 3. Eingangstür
Blick in den Eingangsbereich
Blick in den Eingangsbereich

Tür zum Speiseraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 300 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Tür zum Speiseraum im OG
Tür zum Speiseraum im OG

Durchgangstür im Flur OG zum Etagensanitärbereich

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 80 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 140 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 250 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Durchgangstür zum Etagensanitärbereich
Durchgangstür zum Etagensanitärbereich

Tür zum Bad in Zimmer 109

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 68 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 100 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 250 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Tür zum Bad in Zimmer 109
Tür zum Bad in Zimmer 109

Eingangstür zum Sportraum im Nebengebäude

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 112 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 300 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.
Höhe der Türschwelle: 5 cm.

Eingangstür zum Objekt

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 160 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 145 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.
Höhe der Türschwelle: 1 cm.

Tür zur Cafeteria

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 120 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 300 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Eingangstür zum Tagungsraum "Bodetal"

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 80 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 100 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Flurtür zum Speiseraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 100 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 120 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Tür zu Zimmer 109

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 75 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 100 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 250 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Tür zum Sanitärraum in Zi.109

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 68 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 100 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 250 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Tür zum Etagensanitärraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 80 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 90 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Karte

Kontakt

Jugendherberge Thale
Bodetal-Waldkater
06502  Thale

03947 2881
03947 91653
thalenoSpam@jugendherberge.dewww.thale.jugendherberge.de

zurück
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region